Be GmbH | AT @ Backbase Connect 2018

Die Be GmbH nimmt vom 30. Oktober bis 01.November am „Backbase Connect 2018“ Kongress in Amsterdam teil. Die Veranstaltung ist eine hervorragende Plattform, um sich über den aktuellen Stand der Digitalisierung im Banken- und Versicherungssektor zu informieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, zu den Themen und zur Agenda finden Sie hier: https://connect.backbase.com/

Be GmbH | AT @ Karrieremesse der FH des BFI Wien 2018

Besuchen Sie und auf der Karrieremesse! Wir stellen uns vor und informieren Sie gerne, in welchen Bereichen wir tätig sind, wie unsere Firmenphilosophie gelebt wird, in welchen Ländern wir aktiv sind.

In einem persönlichen Gespräch können Sie Ihre Erfahrungen und Qualifikationen, aber auch Ihre Interessen mit uns teilen. Wir sprechen über aktuelle Jobangebote bei Be und beantworten dazu gerne Ihre Fragen.

Wo:       FH des BFI Wien, Wohlmutstraße 22, 1020 Wien

Wann:  Dienstag, 06.11.2018, 16:00 bis 19:00 Uhr

 

Sie haben ab 13 Uhr vor Ort die Möglichkeit, Ihren Lebenslauf von HR-Experten prüfen zu lassen.

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier: targit Karriere

Für weitere Infos besuchen Sie: FH Wien

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand der Be GmbH | AT!

Be GmbH | AT @ Post Trade Forum Part 2

Im Rahmen des “4. Annual Post-Trade Forums”, welches diesmal vom 13. bis 14.9. in Berlin stattfand, präsentierte Be GmbH ihre Expertise und Erfahrungen hinsichtlich der bevorstehenden, hochkomplexen Reporting-Erfordernisse zum Thema “SFTR – Securities Financing Transaction Regulation”.
Der Vortrag “Herausforderungen in der Umsetzung der SFTR-Anforderungen” vermittelte den Teilnehmern –  bestehend aus zahlreichen Vertretern von Banken, Zentralverwahrern, Clearingstellen, Regulatoren und anderen Unternehmen – einen sehr nützlichen Einblick in die praktischen Fragestellungen und Lessons Learned aus den diversen Projekten, bei denen Be GmbH ihre Kunden bereits erfolgreich unterstützen konnte.
Die Zielsetzung der Präsentation lag darin, das notwendige Bewusstsein für eine frühzeitige und umfassende Vorbereitung zu schärfen, um diesen komplexen regulatorischen Anforderungen rechtzeitig und vollständig zu begegnen und daraus resultierende potenzielle Risiken zu minimieren.

Für weitere Informationen zu unserer Präsentation kontaktieren Sie: teccontr@targit.at

Be GmbH | AT joins the UnaVista’s Partner Program

Die Be GmbH ist dem UnaVista (London Stock Exchange Group) Partnerprogramm beigetreten und stärkt damit sein Leistungsversprechen in Bezug auf Datenintegrität und regulatorische Compliance für Finanzinstitute in der D-A-CH Region und im CEE/SEE Raum. Durch die Kombination von  fachlicher und technischer Kompetenzen mit unserer umfangreichen Erfahrung bieten wir einen effizienten und konsistenten  Ansatz, um dem immer stärker werdenden regulatorischen Druck (MiFID II/MiFIR, EMIR, SFTR) gerecht zu werden und die damit einhergehenden operationellen Risiken sowie Reputationsrisiken deutlich zu reduzieren.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.lseg.com/markets-products-and-services/post-trade-services/unavista/partners

Be GmbH | AT @ Post- Trade Forum 2018

Die Be GmbH nimmt am 13. und 14. September 2018 am 4ten jährlichen Post- Trade Forum in Berlin teil. Die Veranstaltung ist eine hervorragende Plattform, um sich über den aktuellen Stand der zahlreichen regulatorischen Anforderungen und Herausforderungen von MiFID II, EMIR, SFTR und T2S zu informieren.

Wir werden unser Wissen und unsere Erfahrung auf diesem Gebiet während unserem Vortrag, der am 14. September um 10:20 beginnt, präsentieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, zu den Themen und zur Agenda finden Sie hier:

https://glceurope.com/4th-annual-post-trade-forum-details/

Be GmbH | AT@ we are developers

Das Produktteam der Be Österreich besuchte den diesjährigen WeAreDevelopers World Congress in Wien. Der Hauptfokus dieses Jahres lag auf dem Angebot an Wissen sowie dem Verbreiten neuer Ideen in den Bereichen Blockchain, künstliche Intelligenz, Virtual Reality und Web Entwicklung. Aufgrund des Aufgebots an internationalen Teilnehmern war der Kongress eine großartige Gelegenheit sich mit verschiedensten Spezialisten zu vernetzen.

Zusätzlich zu den technischen Aspekten der Konferenz gab es interessante Vorträge über finanzwirtschaftliche Themen und die Entwicklung der Finanzbranche. Wir besuchten zahlreiche Workshops, Vorträge und Podiumsdiskussionen, welche von internationalen Größen, wie zum Beispiel Tina Pogacic (CIO, UniCredit Österreich), Patrick Kua (CTO, N26) und Piyush Purang (CTO, Spotcap), gehalten wurden. Eines der Hauptthemen dieser Diskussionen war der Einfluss neuer Technologien wie Blockchain und neuer Konzepte wie das von N26.

Wie erwähnt war ein großes Thema des Kongresses Blockchain Technologien. Die Vielfalt der Vorträge und Workshops zu diesem Thema war enorm und reichte von wirtschaftlichen Vorträgen wie „How to execute business processes on the blockchain“ von Jan Mendling von der Wirtschaftsuniversität Wien bis zu tiefgehend technischen Workshops und Vorträgen wie „Sending Packets of Money with Interledger.js“ von Stefan Thomas, CTO von Ripple, welcher die aktuellen state-of-the-art Frameworks für Kryptowährungen vorstellte.

Außerdem wurden Prozess-/Entwicklungsmodelle (DevOps, ChatOps, …) in Workshops ausgearbeitet, sodass wir neue Ansätze und Ideen erhielten, um unsere Software weiter in Qualität und Performance steigern zu können.